18.12.2019, Mi FDAX M1

Eher schon im Long-Long Modus (Trend: Long + Aktueller Arm: Korrektur, die schon deutlich sichtbar ist)
Short am VAL des Vortages

Ergebnis: 1x -1 Punkt, 1x -15 Punkte, Gesamt: -16 Punkte

Verbesserung/Fazit: Durch die obige LL Situation ist der Korrekturhandel an dieser Stelle nicht mehr fachlich sauber. Hier wäre “Zwangsurlaub” die richtige Entscheidung! Aber als angehender Selbstständiger kann man doch nicht Urlaub machen!… 😉

11.11.2019, Mo FDAX M1

Korrekturhandel

Ergebnis: 1x initial loss, 1x break even

Verbesserung: Den ersten Trade weglassen, da kein regelkonformes Einstiegssignal! Der zweite Trade war fachlich sauber, wobei beim Korrekturhandel grundsätzlich ein reduziertes TP verwendet werden sollte. In Zukunft werde ich hier mit einem festen TP von 1:3 arbeiten.