Wochenrückblick KW 24, 08.06. – 12.06, FGBL

Mo: Zwei Trades am VWAP in Richtung VAH. Fachlich sauber, allerdings dummerweise beim zweiten Trade verklickt (falsche Richtung). Wäre aber noch genügend Zeit gewesen neu einzusteigen! Merke: Einfach sauber Limit einstellen!

Erster Trade sauber ausgestoppt, zweiter Versuch misglückt. Im Anschluss dann 30 Ticks für den zweiten Trade

Di:

Hier unter dem VWAP kaufen, da intakter Aufwärtstrend und Support an der VAH zu erwarten ist. 4 Gründe für den (Long) Trade (Intakter Long Trend, Imbal + VWAP + VAH), da sollte die eigene Meinung keine Rolle mehr spielen (H1 ist intakt Short)
Weitere Möglichkeit am Naked POC bei 173,99. Imbalence wird nicht signifikant aufgelöst, hier muss man per market oder Sell Stop Order einsteigen

Mi: Trend short, ein sauberer Versuch, allerdings keine zweite Möglichkeit zum Einstieg. Ergo alles richtig gemacht

Do: Momentum Long, aber kein Trading, da Fokus auf Systementwicklung. Long am VWAP wäre ausgestoppt worden.

Fr: Short etwas überhalb des VWAPs, zweiter Versuch nicht mehr getraut, hätte natürlich funktioniert. Merke: Entweder gar nicht traden oder mindestens 2 – 3 Trades!!!

Zweiter Versuch wird mit max. 27 Ticks Gewinn quittiert. Aber nur für die, die sich trauen 😉
WochentagSollHaben
MO2(+2,5R)2(-0,6R)
DI2(+6R)2(-1R)
MI1(-0,5R)1(-0,5R)
DO1(-0,5R)0
FR2(+0,5R)1(-0,5R)

Ergebnis: Soll/Haben 40%

Wochenrückblick KW 23, 01.06.20 – 05.06.20, FGBL

Mo: Kein Handel wegen Feiertag. Gab trotzdem eine schöne Short Trendmöglichkeit bei der 175,15.

Di: Zwei Range Trades. Erster Trade gleich 30 Ticks Gewinn, zweiter Trade ausgestoppt. Wiedereinstieg hat weitere 30 Ticks erbracht. Merke: Wiedereinstieg ist immer Pflicht!!!

Erster Treffer am Dienstag
Zweiter Treffer. Leider BE ausgestoppt mit anschließendem Wiedereinstieg. Besser: Einfach drin bleiben, der Stop hätte locker gehalten.

Mi: Trend short aber keine Trades. Keine Longmöglichkeit zur Eröffnung. Gegen den Trend auch nicht ratsam (Kein Range Setup). Der Short kam dann zwar erst um 13/ 14 Uhr war aber fachlich sauber:

Do: 2 Trades im FDAX, daher kein Trading im FGBL wegen Korrelation. Auch beim DAX: Erster Trade ausgestoppt, der zweite Trade zahlte sich aus (+3,4R insgesamt)

Fr: Long am VWAP nach Abpraller an der VAL. Kein Folgetrade und aus diesem Grund Gewinnziel verpasst. Merke: Folgetrades sind Pflicht!

Wiedereinstieg + 1 Tick nach erneuter Kaufimbalence.
WochentagSollHaben
MO00
DI3(+6R)3(+6R)
MI00
DOFDAXFDAX
FR2(-1R)3(+2 R)

Ergebnis: Soll/Haben 80%

Wochenrückblick KW 22, 25.05. – 29.05. CL

Mo: Kein Handel, da US Feiertag.

Di: Shortmöglichkeit am Vortageshoch. Es gab leider kein Signal

Mi: Sauberer Short an der Vortages-VAL + VWAP. Einziges Manko: Es war vorbörse, wobei es Mi glaube ich besser ist schon ab 14:30 Uhr zu handeln, da bis zu den Lagerbeständen um 16:30 Uhr die Position raus muss. Das muss noch gebacktestet werden

Do: Shorts an der VAL des Vortages, allerdings einer zu viel.

Fr: Shorts an der VAH des Vortages wäre gegen grünen VWAP der ganz in der Nähe liegt. Besser zurückhalten und das war auch richtig so.

WochentagSolltradesHaben
MO00
DI00
MI1(+5R)1(+5R)
DO3(-1,5R)4(-0,9R)
FR00

Ergebnis: Haben/Soll 80%

Wochenrückblick KW 22, 25.05. – 29.05. FGBL

Mo: Kein Handel wegen Feiertag in USA.

Di: Zwei Trades gegen das starke Short-Momentum. Das war nicht notwendig. Die Korrektur war tatsächlich handelbar: Hier der korrekte Trade:

Mi: Short an der VAH. Richtiger Kontext, leider einfach Pech gehabt. Die Bewegung bestätigt die grundlegende “Richtigkeit” der Shorts.

Do: Zwei Minustrades, der dritte hat es dann rausgeholt. Leider Position gegen die Regel paar Ticks zu früh beendet.

Fr: Short am VWAP nach Abpraller an der VAH. Sauber ausgestoppt. Keine Folgetrades wegen fehlender Dynamik. Alles gut.

WochentagSolltradesHaben
MO00
DI1(+2R)2(-1R)
MI3(-1,5R)3(-1,5R)
DO3(+1R)3(+0,8R)
FR1(-0,5R)1(-0,5R)

Ergebnis: Soll/Haben 80%

Wochenrückblick KW 51, 16.12.19 – 20.12.19

Der völlig unnötige Korrekturhandel am Mo war der schlechteste Handelstag der Woche. Di und Mi soweit okay, Do ein FOMO Klassiker, war aber auch super ärgerlich das der Einstieg um einen Punkt verfehlt wurde. Das wird in Zukunft nicht mehr passieren. Besonders interessant war diese Woche der FGBL am Mittwoch mit einer guten 1:5 bis 1:10 Möglichkeit. In Zukunft werden beide Märkte gehandelt bzw. der jeweils “interessantere”.

Verbesserung für die nächste Woche:

  • Korrekturhandel nur im Einklang mit Volumen Profil
  • Volumenprofile-Trading genau definieren
  • Diversifikation durch FGBL Trades
WochentagSolltradesHaben
MO0(+0R)3(-2R)
DI1(-1R)2(+0.5R)
MI0(+0R)1(-1R)
DO3(-3R) 3(-2,5R)
FR1(+3R)0(+1R)

Ergebnis: -4R von -1R

Zum Glück ist sie vorbei, die bislang schlechteste Woche meiner jungfreulichen Karriere 😀

Wochenrückblick KW 50, 09.12.19 – 13.12.19

Der schlimmste Fehler war diese Woche am Dienstag. Sagenhaftes Signal nicht gehandelt. Das schmerzt zu Recht! Ansonsten ganz passable Handelswoche. Der Treffer am Do war schön, war aber auch mal wieder notwendig. Do Vormittag und Freitag war überflüssig.

Verbesserung für die nächste Woche:

  • Volumeprofil-Einstiege direkt als Limitorder morgens in den Markt legen!
  • 11:00 Uhr Regel beachten (Verstoß am Freitag)
  • VPOC Trading im NQ sauber umsetzen
WochentagSolltradesHaben
MO00
DI1(-1R) 1(-1R)
MI 2(+4,5R) 1(-0,5R)
DO3(+5,5R)3(+5,5R)
FR02(-1R)

Ergebnis: +3,2 R von +9 R

Wochenrückblick KW 49, 02.12.19 – 06.12.19

Montag hat nun doch noch die lang erwartete Abwärtsbewegung gebracht. Das TP hätte hier doppelt (im weiteren Verlauf sogar 3-fach so hoch sein können). Ärgerlich sind auch die verpassten Signale am Di und Mi, Do und Fr wäre ideal gewesen für tradingfreie Tage :).

Verbesserung für die nächste Woche:

  • Signale sauber handeln!
  • Tps richtig setzen
  • Tradingfrequenz minimieren
WochentagSolltradesHaben
MO1(+10R)1(+5R)
DI1(+5R)0(+0R)
MI1(+2R)1(-1R)
DO1(-0,5R)1(-0,5R)
FR01(+0R)

Ergebnis: +3,5 R

Wochenrückblick KW 33, 03.09.18 – 07.09.18

Super Handelswoche! Was für ein Auftakt nach der Sommerpause. Die Trades sind allesamt in Trendrichtung und nach Regelwerk. Weiter so! Einwandfrei! Einzig der Donnerstag, das letzte Signal des Tages nach zwei fachlich sauberen Minustrades nicht mehr getätigt. Aber ansonsten super gelaufen!

Wochentag Solltrades Haben
MO 0 0
DI 1(+7%) 1(+7%)
MI 2(+3%) 2(+3%)
DO 3(+2%) 2(-2%)
FR 0 0