Wochenrückblick KW 51, 16.12.19 – 20.12.19

Der völlig unnötige Korrekturhandel am Mo war der schlechteste Handelstag der Woche. Di und Mi soweit okay, Do ein FOMO Klassiker, war aber auch super ärgerlich das der Einstieg um einen Punkt verfehlt wurde. Das wird in Zukunft nicht mehr passieren. Besonders interessant war diese Woche der FGBL am Mittwoch mit einer guten 1:5 bis 1:10 Möglichkeit. In Zukunft werden beide Märkte gehandelt bzw. der jeweils “interessantere”.

Verbesserung für die nächste Woche:

  • Korrekturhandel nur im Einklang mit Volumen Profil
  • Volumenprofile-Trading genau definieren
  • Diversifikation durch FGBL Trades
WochentagSolltradesHaben
MO0(+0R)3(-2R)
DI1(-1R)2(+0.5R)
MI0(+0R)1(-1R)
DO3(-3R) 3(-2,5R)
FR1(+3R)0(+1R)

Ergebnis: -4R von -1R

Zum Glück ist sie vorbei, die bislang schlechteste Woche meiner jungfreulichen Karriere 😀